Bauwerksabdichtungen nach DIN 19195

Kelleraußenwand
Kelleraußenwand
Gebäudesockel
Gebäudesockel
Elementkeller
Elementkeller
Horizontale Zwischenabdeckung
Horizontale Zwischenabdeckung
Lichtschacht
Lichtschacht
Durchdringung
Durchdringung

Bauwerksabdichtungen verhindern den bauschädigenden Einfluss von Feuchtigkeit und Wasser auf ein Bauwerk oder einzelne Bauteile.

 

PCI für Bau-Profis
  • Zementäre, zweikomponentige, schnell durchtrocknende, flexible und hoch ergiebige Reaktivabdichtung.
  • Sehr hohe Ergiebigkeit
  • Zuverlässige, schnelle Durchtrocknung
  • Hoch flexibel und bitumenfrei
  • Bereits nach ca. 6 Stunden 2,5 bar druckwasserdicht
  • Bereits nach ca. 3 Stunden regenfest
  • Bereits nach ca. 6 Stunden rissüberbrückend
  • Baugrube bereits nach ca. 6 Stunden anfüllbar
  • Zur Herstellung von Z- und L-Abdichtung bei zweischaligem Mauerwerk
  • Zur Abdichtung unter Klinkeraufstandsflächen
  • Auf kalten und leicht feuchten Untergründen einsetzbar
  • Wasserdampfdurchlässig
  • Optische Durchtrocknungskontrolle durch Farbwechsel
  • Roll-, spachtel-, streich- und spritzfähig
  • UV-beständig, überstreich- und überputzbar
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
  • Einkomponentige, lösemittelfreie, polystyrolgefüllte, kunststoffmodifizierte Bitumen-Dickbeschichtung zur Herstellung von flexiblen, rissüberbrückenden Bauwerksabdichtungen sowie zur Abdichtung von Bodenplatten. Als Kleber für Schutz-, Drain- und Dämmplatten im erdberührten Bereich.
  • Wassereinwirkungsklassen W1-E, W3-E und W4-E ²) gemäß DIN 18 533 (entspricht DIN 18 195 Teil 4 und 6)
  • Regenfest: nach ca. 7 Stunden 3)
  • Zum Verkleben von Drain- und Dämmplatten
  • Kälte- und wärmebeständig
  • Gebrauchsfertig
  • Spachtel- und spritzfähig
  • Beständig gegen alle allgemein am Bauwerk vorkommenden natürlichen Aggressivstoffe
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4, Zeile 25 (siehe Seite 248)
  • Zweikomponentige, lösemittelfreie, faserverstärkte, kunststoffmodifizierte Bitumen-Dickbeschichtung zur Herstellung von flexiblen, rissüberbrückenden Bauwerksabdichtungen sowie zur Abdich­tung von Bodenplatten. Auch zur Abdichtung von Arbeits- und Stoßfugen im Übergang der Bauwerksabdichtung zu Bauteilen aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand. Als Kleber für Schutz-, Drain- und Dämmplat­ten im erdberührten Bereich.
  • Wassereinwirkungsklassen W1-E, W2.1-E, W3-E und W4-E ²) gemäß DIN 18 533 (entspricht DIN 18 195 Teil 4 und 6)
  • Optimale Standfestigkeit
  • Regenfest: nach ca. 4 Stunden 3)
  • Schnell durchtrocknend
  • Kälte- und wärmebeständig
  • Spachtel- und spritzfähig
  • Beständig gegen alle allgemein am Bauwerk vorkommenden natürlichen Aggressivstoffe
  • Radondicht
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe 4
  • Lösemittelfreies, mit Wasser zu verdünnendes Voranstrich-Konzentrat auf Bitumen-Emulsionsbasis. Als Grundierung von saugfähigen und mineralischen Untergründen für nachfolgende Abdichtungen mit Sopro KellerDicht Super+, Sopro KellerDicht 1-K, Sopro KellerDicht 2-K, Sopro KMB Flex 1-K und Sopro KMB Flex 2-K. Verbessert die Haftung zum Untergrund. Keine brennbaren oder gesundheitsschädlichen Dämpfe bei der Verarbeitung.
  • Schnell trocknend
  • Muss auf der Baustelle im Verhältnis 1 : 10 mit Wasser verdünnt werden
  • Einfache Verarbeitung
  • Zur Haftungsverbesserung
  • Spritz-, roll- oder streichbar
  • DGNB: Höchste Qualitätsstufe
SCHOMBURG
Schomburg COMBIFLEX-EL

COMBIFLEX-EL

2K-Bitumendickbeschichtung mit mineralischem
Leichtfüllstoff

 

Beschreibung:

  • 2-komp., kunststoffvergütete, lösungsmittel-, PCB- und PCP-freie Bitumendickbeschichtung
  • Geprüft nach DIN 18195-2
  • Gibt durch chemische Reaktion die Eigenfeuchtigkeit ab (frühzeitig regenfest)
  • Auch auf matt feuchten Untergründen einsetzbar
  • Geprüftes Abdichtungs-System gegen Erdfeuchtigkeit bis
    Druckwasser auf Mauerwerk bzw. Beton
  • Ohne Voranstrich anwendbar
  • Mit niedrigem Flächenverbrauch
  • Mit chromat- und zementfreier Pulverkomponente
  • Geprüft radondicht

Verbrauch: ca. 3,75 - 5,0 l/m²/Lastfall; bis zu 35 % Materialkosteneinsparung

Schomburg COMBIFLEX-C2/P

COMBIFLEX-C2/P

2 K-Bitumen-Dickbeschichtung - B-Komponente Pulver

 

Beschreibung:

  • 2-komp., kunststoffvergütete, lösungsmittel-, PCB- und PCP-freie Bitumen-Dickbeschichtung
  • Geprüft nach DIN 18195-2
  • Gibt durch chemische Reaktion die Eigenfeuchtigkeit ab (frühzeitig regenfest)
  • Auch auf matt feuchten Untergründen einsetzbar
  • Geprüftes Abdichtungs-System gegen Erdfeuchtigkeit bis Druckwasser auf Mauerwerk bzw. Beton
  • Ohne Voranstrich anwendbar
  • Mit chromat- und zementfreier Pulverkomponente
  • Mit der Inomat M8 bis zu 80 m² Flächenleistung/Std. 
  • Geprüft radondicht.

Verbrauch:  ca. 4,5 - 7 kg/m²/Lastfall

Schomburg COMBIFLEX-C2

COMBIFLEX-C2

2 K-Bitumen-Dickbeschichtung - spachtel- und spritzbar

 

Beschreibung:

  • 2-komp., Bitumen-Dickbeschichtung
  • Geprüft nach DIN 18195-2
  • Gibt durch chemische Reaktion die Eigenfeuchtigkeit ab (frühzeitig regenfest)
  • Auch auf matt feuchten Untergründen einsetzbar
  • Geprüftes Abdichtungs-System gegen Erdfeuchtigkeit bis Druckwasser auf Mauerwerk bzw. Beton
  • Ohne Voranstrich anwendbar
  • Geprüft radondicht

Verbrauch:  ca. 3,5 - 6,3 l/m²/Lastfall; Mit der Inomat-M8 bis zu 80 m² Flächenleistung/Std.

Schomburg COMBIDIC-1K

COMBIDIC-1K

1 K-Bitumen-Dickbeschichtung

 

Beschreibung:

  • 1-komp., polystyrolgefüllte, kunstoffmodifizierte Bitumen-Dickbeschichtung
  • Geprüft nach DIN 18195-2
  • Umweltschonend da lösungsmittelfrei
  • Geprüftes Abdichtungssystem gegen Erdfeuchtigkeit bis Druckwasser auf Mauerwerk oder Beton
  • Zum Verkleben von Schutz- und Drainplatten wie das INA-Schutz- und Drainelement

Verbrauch:  ca. 4,0 - 5,0 l/m²/Lastfall